Outdoor Hundeschule in OWL

Outdoor Hundetraining für den Alltag – in der Umgebung des Alltags!

Willkommen bei der Outdoor Hundeschule in OWL!

 Outdoor Hundetraining für den Alltag – in der Umgebung des Alltags!

 

Ich bin Hundetrainerin mit der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Nr. 8f TSchG




 

 Aktuelle Lage zu Corona - Stand 06.11.20

Hallo zusammen,

Ich freue mich, euch mitzuteilen zu können, dass wir wieder den Unterricht aufnehmen dürfen. Hierbei gibt allerdings einige Einschränkungen zu beachten.

Nach der neuen Corona SchVO vom 2.11.20 dürfen nur 5 Personen (inkl. Trainer) gleichzeitig auf den Platz. Daraus ergeben sich folgende Änderungen für das Training:

  •  Beim Eintreten auf das Trainingsgelände bitte einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Bitte vorm Betreten des Trainingsplatzes das dort von uns zur Verfügung gestellte Händedesinfektionsmittel benutzen.
  • Es darf nur 1 Teilnehmer pro Hund kommen. Also keine Zuschauer oder andere Familienangehörige mitbringen.
  • Es besteht Maskenpflicht, wenn man den Abstand von 2 m nicht einhalten kann. Also wenn Ihr kommt und geht und bei Erklärungen während des Trainings. Während der Übungen könnt Ihr die Maske runterziehen. 
  • Spielzeuge, Leinen etc. müssen selbst mitgebracht werden.
  • Andere Hunde als der Eigene dürfen nicht gestreichelt werden.
  • Kurse, die außerhalb des Geländes stattfinden, müssen bis zum 30.11.20 pausieren.

Kurse, die außerhalb des Geländes stattfinden, müssen bis zum 30.11.20 pausieren. 


Bis dahin bleibt gesund!

Herzliche Grüße
Das Team der Outdoor Hundeschule





 Kursübersicht





Unser Outdoor Training und die Lernspaziergänge finden in Bad Salzuflen, Lage und Lemgo statt. Für unsere Trainingsangebote am Sonntag, verfügen wir auch über ein Trainingsgelände in Lage. Die Einzelschulungen finden in der Regel vor Ort bei Ihnen statt!

Unsere Angebote im Überblick:




 

Das Sorgentelefon - wir sind  jeden Montag in der Zeit von 18.00 - 20.00 Uhr für Sie da!

Sollten Sie zu diesem Termin oder Zeit verhindert sein, rufen wir Sie auch gern zurück.
Füllen Sie hierzu das an der Seite stehende Kontaktformular des Sorgentelefon aus!

Manchmal drückt der Schuh, man hat schon eine Ahnung woran es liegt, ist sich jedoch nicht sicher. Oder man hat ein Problem und weiß nicht, was der richtige Lösungsansatz ist. Manchmal bekommt man auch von seinem Umfeld schonungslos mitgeteilt, dass der eigene Hund ein ausbaufähiges Verhalten zeigt. Gelegentlich ändert sich auch "spontan" das Verhalten des eigenen Tieres, ohne das man eine Ursache dafür finden kann.

Um in diesen Fällen, eine erste Hilfestellung geben zu können, bieten wir eine telefonische Sprechstunde an. Dort können Sie uns die Problematik schildern und wir versuchen den Knoten zu lösen, assistieren Ihnen auf dem Weg zurück ins Wohlbefinden mit dem eigenen Hund. Das Zeitfenster der Sprechstunde ist pro Telefonat sind 10-15 Minuten. Die telefonische Beratung, im Sinne einer Stippvisite, ist kostenfrei.

 

 

E-Mail
Anruf
Karte
Infos